(05.04.2019) Freitag und andere Lustigkeiten

Okay, besonders lustig war eigentlich nichts, aber auf der anderen Seite war auch nichts besonders tragisch und naja, war halt son Tag.

Ich hab den Tag eigentlich bloß mit schlafen verbracht und irgendwann abends bin ich dann das erste Mal halbwegs wieder ins Reich der Lebenden eingetreten.

Okay, das klingt dramatischer, als ich dachte, aber im Endeffekt hab ich heute wirklich nichts gemacht.

Ich hab ein bisschen geschrieben, habe ein bisschen Youtube geschaut, verdammt viel geschlafen und nebenbei Marmeladenbrot gegessen.

Ich hab Tom Scott wiederentdeckt und hab festgestellt, dass ich inzwischen doch wenigstens ein bisschen mehr von all dem technischen Gesülze verstehe. (Pardon, Gesülze ist nicht nett, denn es ist wirklich hoch spannend und hach ja, was bin ich froh).

Falls sich irgendwer mal irgendwas davon anschauen will: Hier ist eins meiner absoluten Lieblingsvideos… fast so schön wie das, wo er 16 Minuten über das Telefonnummervergabesystem in England redet oder dass, was erklärt, warum Dänen uns allen etwas hinterherhängen. Ich liebe es.

Ansonsten hab ich auch wieder angefangen, Beckie0 zu gucken. Die hat mich damals auf die Idee gebracht, das Video fürs Stipendium zu machen und ich glaube ich verdanke ihr nen ziemlich großen Teil in dem Sinne. Ich schmeiß hier auch mal nen Link rein: Dies ist ein Link. Dies ist auch ein Link. Das hier ebenso.

An dieser Stelle hoffe ich irgendwie, dass ich morgen wieder auf den Beinen bin. Ich hab Tara versprochen, dass ich mit zum Geburtstag ihrer Freundin gehe und ich würde tatsächlich gerne mit hin. Nicht, weil ich so sehr auf Geburtstagsfeiern stehe, aber einfach weil Tara wirklich wirklich nicht allein hin will und ich gern für sie da wär (so wie sie für mich immer).

Bis dann und wann, Jenna

Autor: jenthehitchhiker

Hi, ich bin Jenna, 17 Jahre alt und habe nicht halb so viel Ahnung vom Leben, wie ichs gerne hätte. Außerdem ist hier ein schwedischer Zungenbrecher: "Sju skönsjungande sjuksköterskor skötte sjuttiosju sjösjuka sjömän på skeppet "Shanghai"."

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s