(08.04.2019) Freude schöner Götterfunken.

Dieser Montag war bedeutend besser als alle anderen Montage, denn ich hatte kein Geschichte.

Warum weiß ich gar nicht genau, aber es war so und da haben wir dann gemeinschaftlich beschlossen, dass wir das einfach dankend annehmen und sonst einfach nicht weiter hinterfragen.

Aus irgendwelchen mysteriösen Gründen hatten Tara und ich Samstag Nacht beschlossen, dass wir uns ja zum Mittagessen in der Schule treffen könnten. Warum wir diesen dämlichen Beschluss gefasst hatten, ist uns leider entfallen.

Aber so waren wir dann also zum Mittagessen in der Schule und hey, es gab Pfannkuchen, also vielleicht hatten wir einfach Glück und haben zufällig den richten Beschluss gefasst.

(Sagt man das auf Deutsch genau so häufig? Oder müsste ich sagen „Entscheidung getroffen?“. Auf Schwedisch würd ich ja sagen „Har fattat rätt beslut“, aber hey, deutsche Sprache, schwere Sprache).

In Deutsch haben wir dann ne Klassenarbeit geschrieben und äh ja, das war natürlich furchtbar schwierig und ich glaube ich falle durch.

Okay, wir fahren den Sarkasmus jetzt mal wieder ein bisschen zurück.

Ansonsten hab ich nicht mehr viel gemacht. Ich bin nach Hause gekommen, hab dran gedacht, dass ich eigentlich Geschichte machen müsste und hab mich dann doch ins Bett geworfen, einfach weil mein Kopf schon wieder gestreikt hat.

Aber hey, Geschichte krieg ich schon noch fertig, so viel ists ja nicht mehr, und ich will definitiv nicht wieder für ne Woche im Bett landen.

Außerdem geht mir Geschichte wirklich sonstwo vorbei, es geht mir so auf den Puffer, da sehe ichs wirklich nicht ein, mich deswegen jetzt noch so dermaßen zu stressen, nur damit dass meinen eigenen Standards entspricht… dieses Mal (und nu ausnahmsweise) setzten wir dann doch mal auf ein klassisches „bestehen“ und nicht „sehr gut mit Sternchen“

Ansonsten bin ich dann irgendwann zum Abendbrot wieder aufgewacht und direkt danach wieder eingeschlafen. Es war ein Traum.

Bis dann und wann, Jenna

Autor: jenthehitchhiker

Hi, ich bin Jenna, 17 Jahre alt und habe nicht halb so viel Ahnung vom Leben, wie ichs gerne hätte. Außerdem ist hier ein schwedischer Zungenbrecher: "Sju skönsjungande sjuksköterskor skötte sjuttiosju sjösjuka sjömän på skeppet "Shanghai"."

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s